zum Inhaltsbereich

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort:  Home. Service und Infos. Download. "ASVÖ I am aware Turnier". Link zur Startseite des Asvö

zur Orientierung auf der Seite

Bereich Hauptnavigation

Bereich linke Infobox

mehr News

Bereich Nebennavigation

Hauptbereich der Websiteinhalte

Bereich rechte Infobox

 

Projekte des  des Asvö Wien

Termine des Asvö Wien

11teamsports

Yakult

Tennis04oke

 

zurück

"ASVÖ I am aware Turnier"

Am 26.09.2021 fand das Turnier statt.

Am Sonntag konnte das Pandemie-bedingt verspätete Mamanet-Turnier endlich stattfinden. Das größtenteils vom ASVÖ Sportausschuss finanzierte Turnier sollte auch auf die Brustkrebsvorsorge aufmerksam machen.

In der ersten Runde spielten alle 5 Teams einen Satz bis 21 Punkte gegeneinander. Die gewonnenen und zusammengezählten Punkte ergaben die Reihung für das kleine und große Finale.

Damit auch das Team auf Platz 5 noch ein Spiel hatte, wurde das „OARGE“ Team (SpielerInnen aus dem Organisationsteam) von UAB Z9 herausgefordert. Das Team rund um Melahat konnte einfach nicht bezwungen werden und so wurde das Jux Match, bei dem Tränen gelacht wurden, bei einem Spielstand von 26:26 abgebrochen.

Im kleinen Finale traten UWW & FRIENDS gegen UAB Powerfrauen & FRIENDS gegen einander an.
Da sich einige Spielerinnen aus beiden Teams schon lange kennen und auch gemeinsam trainieren, war dieses Spiel besonders freundschaftlich, aber ging es auch um die „Ehre“. Neben den routinierten Spielerinnen trauten sich auch Neue erstmals auf ein Wettkampffeld. UAB, mit Michi vom SVS und Chrissy aus Tirol, hatte nur ganz wenig mehr Power und erspielte hauchdünn den 3. Platz vor dem Team von Eva.

Die Überraschung des Tages war der Finaleinzug vom Team WAT Meidling, eines der ersten Mamanet Teams überhaupt. Die harte und konstante Arbeit von Nilgün gepaart mit viel Freude an der Sache und ihrer endlose Geduld zahlen sich sichtlich aus.

Laa, die letzten Siegerinnen der Liga Nord, waren schon mit starker Besetzung – rund um Beate - aus dem Weinviertel angereist und wurden auch noch von Leistungsträgerinnen aus Wien verstärkt.
Daher konnte sich LAA & FRIENDS relativ deutlich im Finale durchsetzen. Lange und spektakuläre Spielwechsel gab es allemal.

Nicht, dass das Turnier an sich nicht aufregend genug gewesen wäre. So fanden auch noch insgesamt 5 praktische Schiedsrichterinnen Prüfungen und zwei Prüfungen zur SchreiberIn statt.

Mit einem gemeinsamen farblichen Auftritt und dem Slogan „I am aware“ auf allen Shirts wird immer im Herbst und international in allen Mamanet Ländern auf das Thema Brustkrebsvorsorge aufmerksam gemacht.

Didi Sifkovits vom Sportausschuss des ASVÖ Österreich nahm die Siegerehrung persönlich vor und danke dem Organisationsteam für die Abwicklung der  Veranstaltung.


zurück