zum Inhaltsbereich

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort:  Home. Leistungen und Angebot. Versicherung. Link zur Startseite des Asvö

zur Orientierung auf der Seite

Bereich Hauptnavigation

Bereich linke Infobox

  • Keine Einträge vorhanden
mehr News

ASVÖ-Wien

Wirb ebenfalls für deine Seite

 

 

 

 

 

 

Bereich Nebennavigation

Hauptbereich der Websiteinhalte

Bereich rechte Infobox

Projekte des  des Asvö Wien

Termine des Asvö Wien

 Archiversum_Logo_col

 

Yakult

Tennis04oke

 

Versicherungen für Vereine

Allgemeine Information

Ein guter Versicherungsschutz im Sport ist nicht nur für AthletInnen sehr wichtig, sondern auch für Vereine und deren Vorstände und TrainerInnen unbedingt erforderlich. Die ASVÖ-Versicherungsberatung Held & Held hat gemeinsam mit dem ASVÖ, der Österreichische Bundes-Sportorganisation (BSO) und vielen Fachverbänden und Vereinen attraktive Versicherungsmodelle entwickelt. Diese Produkte basieren auf einer langjährigen Erfahrung hinsichtlich der Versicherungsbedürfnisse und Risiken im Sportbereich.

Nachfolgend sind die von Held und Held angebotenen Versicherungen kurz erklärt. Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf den Link zur jeweiligen Versicherung oder kontaktieren Sie bitte HELD & HELD direkt.

Versicherungen für Vereine:

Die ASVÖ-BSO-Kollektiv-Sportunfallversicherung für Vereine und Verbände wird gemeinsam mit der Österreichischen Bundes-Sportorganisation (BSO) abgewickelt. Sie hat sich seit vielen Jahren als ideale Versicherung für diverse Kader der Verbände und Vereine etabliert (ohne Namensnennung). Selbstverständlich können auch definierte Personengruppen oder auch der gesamte Verein ohne Namensnennung der Mitglieder versichert werden. Diesen weltweiten Versicherungsschutz gibt es für eine Jahresprämie von € 6,60 bzw. € 3,30 für Jugendliche bis zum 15. Geburtstag. Weiters gibt es bei der Sportunfallversicherung NEUE Varianten mit erhöhten Bergekosten und/oder Rückholkosten, sowie eine Version für den Flugsport. Anmeldungen und Prämienzahlungen erfolgen durch den jeweiligen Verband bzw. Verein.

Die ASVÖ-Vereins-Haftpflichtversicherung bietet unter Bedachtnahme auf Schadensereignisse, die auch tatsächlich im täglichen Vereinsleben eintreten können, entgegen bisher angebotenen Vereins-Haftpflichtversicherungen einen extrem umfangreichen Versicherungsschutz. Die ASVÖ-Vereins-Haftpflichtversicherung  soll im Verband/Verein die FunktionärInnen, TrainerInnen, BetreuerInnen sowie die Vereinsmitglieder vor, an sie erhobenen Schadenersatzansprüchen schützen. In dieser Haftpflichtversicherung ist auch eine Veranstalter-Haftpflichtversicherung inkludiert. Die Jahresprämie ist mit  € 50,- (für Vereine bis 100 Personen bzw. € 0,50 für jedes weitere Mitglied) unübertroffen niedrig.

Die ASVÖ-Vereins-Rechtsschutzversicherung ist die nötige Ergänzung zur ASVÖ-Vereins-Haftpflichtversicherung, wenn es um eine anwaltliche Vertretung in einem Strafverfahren oder um die Durchsetzung von Ansprüchen der Verbände, der Vereine, deren FunktionärInnen und SportlerInnen gegen Dritte geht. Enthalten ist neben dem Straf- und Schadenersatz-Rechtsschutz ein Arbeitsgerichts-, Sozialversicherungs- und Beratungs-Rechtsschutz. Die Jahresprämie ist mit € 40,- (für Vereine bis 125 Personen bzw. € 0,32 für jedes weitere Mitglied) ebenfalls unübertroffen günstig.  

Die ASVÖ-BSO-Reisekrankenversicherung wird seit vielen Jahren von vielen Verbänden und Vereinen als ideale Absicherung für FunktionärInnen, SportlerInnen und ReisebegleiterInnen mit ständigem Wohnsitz in Österreich, für die Dauer eines Aufenthaltes im Ausland (weltweit) oder für Personen mit ständigem Wohnsitz im Ausland während eines Aufenthaltes in Österreich verwendet. Anmeldung und Prämienzahlung erfolgt durch den jeweiligen Verband bzw. Verein.

 

Versicherungen für SportlerInnen:

Das ASVÖ-Not- und Unfall-Service (für den Beruf-, Privat-, und Sportbereich) für alle Personen, die sich für den Fall eines Unfalls, die bestmögliche Versorgung in einem Krankenhaus auf Sonderklasse mit dem Arzt ihrer Wahl zukommen lassen wollen. Die Erwachsenenprämie beträgt € 7,50 monatlich und die Jugendprämie bis 18J. € 3,00 monatlich.
Weiters beinhaltet es eine Auslandsreise-Krankenversicherung, die unter anderem für die ersten acht Wochen jeder Auslandsreise bei Krankheit und Unfall mit einer Maximalleistung von € 250.000,-- für Heilbehandlungen und Arzneimittel zur Verfügung steht.

Die Privat-Sport-Unfallversicherung ist die unumstritten notwendige Ergänzung zur unzureichenden gesetzlichen Unfallversicherung. Sie bietet die Möglichkeit auch Freizeit- und Sportrisiken sowie die Teilnahme an Wettbewerben abzusichern.

Die Privat-Flug-Unfallversicherung ist die Erweiterung der Privat-Sport-Unfallversicherung um das aktive Flugrisiko mit Motorseglern und Ultralights so wie nicht motorgetriebenen Luftfahrzeugen.

Die Sport- und Privat-Haftpflichtversicherung ist ein unerlässliches Instrument, um für allfällige Schadenersatzansprüche aus unvorhersehbaren Ereignissen sowohl bei der Sportausübung als auch im Privatleben abgesichert zu sein.

Die Sport- und Privat-Rechtsschutzversicherung ist die logische Ergänzung zur Privat-Sport-Haftpflichtversicherung wenn es um die Durchsetzung Ihrer Ansprüche (z. B. Schmerzensgeld) gegen Dritte oder Ihre Verteidigung in Strafsachen geht. Abhängig vom gewählten Versicherungsumfang bietet sie ebenfalls Schutz im Privat-, Berufs-, Verkehrs- und Familienbereich.