zum Inhaltsbereich

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort:  Home. Öffnungsschritte im Kinder- und Jugendsport. Link zur Startseite des Asvö

zur Orientierung auf der Seite

Bereich Hauptnavigation

Bereich linke Infobox

mehr News

Bereich Nebennavigation

Hauptbereich der Websiteinhalte

Bereich rechte Infobox

 

Projekte des  des Asvö Wien

Termine des Asvö Wien

11teamsports

Yakult

Tennis04oke

 

zurück

Öffnungsschritte im Kinder- und Jugendsport

Öffnungsschritte im Kinder- und Jugendsport

Mit 15. März 2021 ermöglicht die Bundesregierung in ganz Österreich Kindern und Jugendlichen Sport und Bewegung unter Anleitung von Vereinstrainerinnen und Vereinstrainern im Freien. Besondere Regelungen gelten für die Sportausübung in der Modellregion Vorarlberg.

Ab 15. März gilt bundesweit (mit Ausnahme Vorarlberg):

  • Vereinstraining für Kinder und Jugendliche bis zum vollenden 18. Lebensjahr
  • 2 Meter Abstand, ausnahmsweise kurzfristige Unterschreitung möglich
  • Maximale Gruppengröße: 10 Personen plus 2 Betreuungspersonen
  • 20 m2 pro Person
  • Keine Testverpflichtung für Kinder und Jugendliche
  • Betreuungspersonen müssen 1 x wöchentlich negativen Antigen-/PCR-Test vorlegen oder FFP2-Maske tragen.
  • Mehrere Trainingsgruppen zeitgleich möglich, wenn Durchmischung ausgeschlossen ist.
  • Keine Benützung von Garderoben und Duschen
  • Präventionskonzept (z.B. Hygienemaßnahmen, Registrierungspflicht) erforderlich

„Ich habe in letzter Zeit wiederholt darauf hingewiesen, dass die Sportvereine für einen verantwortungsvollen Sportbetrieb bereit sind und ihre Trainingseinheiten nach Möglichkeit auch ins Freie verlagern können“, so ASVÖ-Präsident Christian Purrer. „Wir werden unsere Vereine nach Kräften unterstützen, wenn sie diese Herausforderung nun angehen. Die Umstellung auf Freiluftbetrieb wird nicht überall reibungslos laufen und Anpassungen erfordern. Der ASVÖ versteht sich als serviceorientierter Dachverband. Der Kontakt zu unseren Vereinen und ihre Betreuung sind uns eine Herzensangelegenheit und in einer solch schwierigen Zeit besonders wichtig. Ich bin überzeugt, dass wir diese neue Situation gemeinsam gut bewältigen und die Rahmenbedingungen für ein flächendeckendes Jugendtraining entwickeln werden.“

Links zu näheren Infos und FAQs

4. Novelle der 4.COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung

Sport Austria FAQs zu Sport in der Corona Krise

BMKOES Aktuelle Informationen

  


zurück