zum Inhaltsbereich

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort:  Home. Update Coronakrise - Verordnung Lockerung Sportbetrieb. Link zur Startseite des Asvö

zur Orientierung auf der Seite

Bereich Hauptnavigation

Bereich linke Infobox

  • Bürozeiten

    Aufgrund der aktuellen Entwicklungen betreffend die Corona-Pandemie ist  ... mehr zu Bürozeiten

  • Mit Respekt

    Modellvereins-Workshop des ASVÖ-Wien bei Young-Ung Taekwondo. ... mehr zu Mit Respekt

mehr News

Bereich Nebennavigation

Hauptbereich der Websiteinhalte

Bereich rechte Infobox

Projekte des  des Asvö Wien

Termine des Asvö Wien

11teamsports

Yakult

Tennis04oke

 

zurück

Update Coronakrise - Verordnung Lockerung Sportbetrieb

Nach tagelangem Warten ist es nun endlich soweit: die Verordnung wurde am 30.04.2020 veröffentlicht und wir können Sie über die ersten Schritte des Hochfahrens im Breitensportbereich informieren. Sport Austria hat sich bemüht, erste Fragen auf Basis der Verordnung in Abstimmung mit dem Sportministerium zu klären.

Zusammengefasst können ab sofort Outdoor-Sportstätten wieder für die Sportausübung genutzt werden, und zwar für jene Sportarten, deren typische Ausübung einen Mindestabstand von zwei Meter aufweisen kann. Dies bedeutet, dass Mannschaftssportarten vorerst nicht ausgeübt werden – auch nicht im Einzeltraining. Kampfsportdisziplinen ohne Körperkontakt (z.B. Kata Karate, Lubki) dürfen bereits ausgeübt werden.

Der Mindestabstand bei der Sportausübung von zwei Meter muss eingehalten werden. Weiters dürfen geschlossene Räumlichkeiten auf der Sportanlage nur dann betreten werden, wenn es für die Ausübung der Sportart unerlässlich ist. Trainingsgruppen dürfen maximal zehn Personen umfassen (bei Kindern sechs und eine Aufsichtsperson). ZuschauerInnen dürfen die Sportstätte nicht betreten.

Nachstehend finden Sie folgende Informationen:


zurück